Chronik                                                                                                            

Reden und Vorträge 2005 - 2001

Der Genter Altar, Jan van Eyck und die Anfänge der niederländischen Malerei 

Vortrag 13.10.2005. Volkshochschule Ettlingen

Karl Vollmer: »... werden die Zeiten besser ...?«

Ausstellungseröffnung 02.10.2005. Förderverein Ehemalige Synagoge Kippenheim e. V.

Pop Art und die Folgen 

Vortrag 23.06.2005. Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Harald Huss: Farbe im Grünhaus

Ausstellungseröffnung 07.06.2005. Stadtwerke Ettlingen

»Stuttgarter Schule«. Karl Vollmer, Andreas Grunert, Konrad Hummel

Ausstellungseröffnung 10.04.2005. Künstlerkreis Ortenau im Artforum Offenburg

Pop Art und die Folgen 

Vortrag 11.02.2005. Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen 

Profile in der Kunsttradition am Oberrhein. Max-Peter Näher

Ausstellungseröffnung 09.12.2004. Rheumazentrum Baden-Baden

Max Beckmann. Oder: Die verstörende Kunst des expressionistischen Mystikers

Vortrag 02.12.2004. Volkshochschule Ettlingen

Pop Art und die Folgen. Kunsthistorische Einführung und Betrachtung von Originalwerken

Einführender Vortrag, Museumsgänge und abschließendes Seminar 14.10.-04.11.2004. Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe und Museum für Neue Kunst Karlsruhe

Tendenzen der aktuellen Kunst an Beispielen der 50. Biennale in Venedig 2003

Vortrag 20.07.2004. Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Walter Schiementz: Zeichnung - Sichtweisen zwischen 1974 und 2004

Ausstellungseröffnung 17.07.2004. Kunstverein Rastatt

Rosemarie Vollmer: »Notes on my Ways«

Ausstellungseröffnung 14.03.2004. Städtischen Galerie Geislingen

Tendenzen der aktuellen Kunst an Beispielen der 50. Biennale in Venedig 2003

Vortrag 19.02.2004. Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen 

Max Beckmann. Oder: Die verstörende Kunst des expressionistischen Mystikers

Vorträge 12. und 19.01.2004. Volkshochschule Bruchsal

Kunstpädagogisches Generationengespräch

Akademie der Bildenden Künste München. 05.-07.12.2003. Diskurs 1, Zweite Runde: H. Brög, A. v. Criegern, H. Daucher, H. K. Ehmer, H. G. Schütz, G. Selle am 06.12.2003 Moderation: Konrad Jentzsch

Was ist moderne Kunst?

Vorträge 20.11.-18.12.2003. Volkshochschule Ettlingen

Ulrich Klieber: »Domestic Scenes«

Ausstellungseröffnung 9.11.2003. Kunstverein Das Damianstor Bruchsal e.V.

Neue Sachlichkeit

Einführender Vortrag, Museumsgänge und abschließendes Seminar 16.10.-06.11.2003. Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe; Staatliche Kunsthalle Karlsruhe; Städtische Galerie Karlsruhe

Ulrich Klieber: Mythos Kuba – Vietnam

Ausstellungseröffnung am 09.05.2003 . Galerie Barbara Vogt, Hamburg

Francisco de Goya. Oder: Die Kunst als Spiegel der Wirklichkeit, als Skandal und Utopie

Vorträge 17. und 24.03.2003. Volkshochschule Bruchsal

Was ist moderne Kunst?

Vorträge 06.02 - 20.02.2003. Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe

Was ist moderne Kunst?

Vorträge 22.10. und 05.11.2002. Volkshochschule Bruchsal

Ulrich Klieber: Japan – Vietnam

Ausstellungseröffnung am 06.09.2002 . Galerie des Städtischen Museums Engen

Karl Vollmer: Bilder zum »Zerbrochenen Rad«

Ausstellungseröffnung am 30.08.2002 . Präsenz Galerie Gnadenthal in Hünfelden

Wie neu ist die Kunst der documenta? Rückblicke und Vorblick auf ein epochales Ausstellungsereignis

Vortrag 18.07.2002. Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe 

CHC Geiselhart: Arbeiten zum »Transitus-Projekt« 1995-2002

Ausstellungseröffnung am 12.07.2002 . Städtisches Museum Engen

HP Schlotter: Bilder, Installationen, Objekte, Bücher

Ausstellungseröffnung am 09.09.2001. Steinhaus Merklingen

Späte Aufklärung . Oder: Was Sie schon immer über Kunstpädagogen wissen wollten

Rede anlässlich meiner akademischen Verabschiedung 04.07.2001. Pädagogischen Hochschule Karlsruhe