Helmut G. Schütz

1938

Geboren

1959

Abitur

1959-1962

Studium am Pädagogischen Institut Darmstadt

Erste Staatsprüfung

1962-1963

Assistent für Kunst- und Werkerziehung am Pädagogischen Institut Darmstadt und an der 
Universität Frankfurt

1963-1967

Lehrer an der Parkschule Rüsselsheim

Zweite Staatsprüfung

1967-1968

Studium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Kunstgeschichte, Philosophie, Pädagogik

1968-1974

Studium an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

Kunstgeschichte, Pädagogik, Philosophie 

1974

Promotion im Fachbereich Erziehungswissenschaften der Universität Frankfurt zum Dr. phil.

Dissertation: Zur Theorie des ästhetischen Gegenstandes und seiner didaktischen Relevanz

1974-1977

Dozent für Kunstpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Esslingen

1977-1981

Professor für Kunstpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Esslingen

1981-2001

Professor für Didaktik und Geschichte der bildenden Kunst an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

2001

Entbindung von den Verpflichtungen in Lehre und Hochschulselbstverwaltung

2001-

Kunstvermittlung